SUN
DAY
CUP

2017

17. – 19. November
24. – 26. November
01. – 03. Dezember

SUN
DAY
CUP

2017

17. – 19. November
24. – 26. November
01. – 03. Dezember

SUN
DAY
CUP

2017

17. – 19. November
24. – 26. November
01. – 03. Dezember

Wir danken unseren Haupt-Sponsoren


Longines CSIO Schweiz St. Gallen 2017image004logo spirigimage002ser_blau_cmyk

In
Kürze


Der SunDayCup kommt 2016 zum vierten Mal zur Austragung und bietet als Hallenturnier sowohl regionalen als auch nationalen Reitern aller Stufen die Möglichkeit mit ihren Pferden innert zwei Wochen auf demselben Turnierplatz sechsmal an den Start zu gehen.

Top
Infrastruktur


Den Pferden und Reitern an den drei kalten Winterwochenenden bei jeder Witterung optimale Bedingungen für hochstehenden Springsport garantieren zu können, hat für die Veranstalter oberste Priorität.

Unser
Fokus


Getreu dem Leitgedanken „Konzentration auf das Wesentliche“ hat sich das OK entschieden, die verfügbaren Ressourcen konsequent in die Sportinfrastruktur und attraktive Spezialpreise zu investieren.

Facts &
Figures


56 Prüfungen, 3’600 Starts, 650 Reiter, 900 Pferde, 125 Helfer und eine Gesamtpreissume von rund CHF 75’000 charaktersieren den SunDayCup als Highlight der Ostschweizer Springsport-Agenda.

Wachter gewinnt die Bronze Tour

In der Bronze Tour blieb es bis zum Schluss spannend, denn der Kampf um die Plätze unter den Top-5 wurde erst mit dem letzten Start in der letzten Prüfung entschieden. Durch den einen Abwurf von Ashley Kuhn und Koningshoek Nicky rückten Désirée Bischof und Liebreiz H...

mehr lesen

Lotzer entscheidet Silber Tour für sich

Simone Lotzer aus Eschen hat sich auf der Stute Ballerina SW CH mit nur 9 Rangpunkten aus sechs Prüfungen (abzüglich einem Streichresultat) und damit 11 Rangpunkten Vorsprung auf die zweitplatzierte Fabienne Enderli (mit Carmenna JM) den Sieg in der Silber Tour der...

mehr lesen

Valerie Jud siegreich in der Platin Tour

Valerie Jud und Cortina VI CH gewinnen mit 33 Rangpunkten aus sechs Prüfungen (abzüglich einem Streichresultat) die Platin Tour der Longines CSIO Schweiz - St. Gallen. Auf dem zweiten Platz klassierten sich Rafael Huber und Karina IX CH mit 36 Rangpunkten vor Paul...

mehr lesen